• Start
  • 1
  • 2
  • 3

Wittener Triathleten können auch langsam; Fünfundfünzig PV + TTW Athleten erkunden die Wittener Umgebung wandernd

Knackig kalt, aber trocken, das waren ideale Bedingungen für eine gemeinsame Wanderung der Wittener Sportler vom Triathlon TEAM TG Witten und PV Triathlon Witten.

Die 6,20 KM Runde mit dem Start am Parkplatz Nachtigall führte durchs Muttental, rauf zur Ruine Hardenstein, und endete nach 1:45 Std. mit einem gemütlichen Kaffeetrinken im Bethaus.

55 Teilnehmer, dieses großes Interesse an der Wanderung überraschte die Organisatoren äußert positiv.

Abschließend konnte festgehalten werden dass der geplante Zusammenschluss der beiden Triathlon Vereine wieder mal tatkräftig vorweggenommen wurde.

Drucken E-Mail

Neues Jahr, neue Bestzeit. Triathlon TEAM TG Witten Athlet Sören Smietana startet erfolgreich in Haltern

Sören Smietana vom Triathlon TEAM TG Witten absolvierte seinen Ersten 10er in der Saison 2020 beim Seelauf in Haltern am See.

Die DLV Vermessene Strecke rund um den Halterner Stausee hat ein überwiegend flaches Profil, lediglich an einigen Stellen störte ein heftiger Gegenwind. Um 13 Uhr starteten die knapp 580 Läufer und Läuferinnen.

Smietana hatte sich vorgenommen ein konstant schnelles Tempo zu laufen. Inmitten einer starken Laufgruppe gelang ihm das sehr gut.

Ab dem sechsten Kilometer konnte der Wittener Athlet das Tempo nochmals steigern, und sprengte seine Laufgruppe. Damit war dann auch der Kampf um die Platzierungen eröffnet.

Dank einer nochmaligen Temposteigerung auf den letzten 1,5 Kilometern konnte Sören Smietana im Ziel eine neue persönliche Bestzeit notieren.

37:17 Min bedeuteten eine Verbesserung um 32 Sekunden. In den Ergebnislisten wurde Sören als Gesamt 12., und 5. in seiner Altersklasse gewertet.

Drucken E-Mail

„Von Null auf Triathlon“ Projektstart im Wullenstadion am 15.01.2020

In zwei Infoveranstaltungen stellte das Triathlon TEAM TG Witten die Inhalte seines diesjährigen Trainingsprojektes „Von Null auf Triathlon“ vor.

Im ersten Teil begrüßte der Vereinsvorstand zahlreiche Vertreter der Wittener Schulen. In einer Frage/Antwort-Runde wurden die anwesenden Lehrkräfte über die Abläufe des  Wittener Schultriathlons am 17.05.2020 informiert.

(Bild: Wittener Lehrkräfte mit viel Interesse am Schultriathlon 2020)

Weiterlesen

Drucken E-Mail

PV + TTW Athleten starten zum Jahresauftakt beim Neujahreslauf am Dortmunder Phönixsee

Ihren Ersten Start in 2020 absolvierten Athleten der Wittener Triathlonvereine PV Triathlon Witten und Triathlon TEAM TG Witten in Dortmund.

Ziel der kurzen Reise in die Nachbarstadt war der Phönixsee, Austragungsort für den Neujahreslauf 2020.

Bei diesem Wettbewerb bestimmt jeder Läufer eigenständig seine Distanz. Innerhalb von 90 Minuten können die Athleten Runden drehen. Nach jeder absolvierten 3,25 KM Runde entscheidet jeder Athlet ob er weitere Meter sammeln möchte. Die Wertungen erfolgen jeweils nach der Anzahl der absolvierten Runden.

Mit 1.800 Teilnehmern war der Lauf schon einige Tage im Voraus ausverkauft. Pünktlich um 09.30 fiel der Startschuss.

(Bild: Thomas Niemeyer_Lisa Mann_Christian Meckel)

Lisa Mann (TTW), Thomas Niemeyer (TTW) und Christian Meckel (PV Triathlon) bildeten vom Start weg eine gut funktionierende Laufgruppe.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Wittener Triathlon Jugend beendet das Sportjahr 2019 erfolgreich beim Herner Silvesterlauf

(Bericht im Original erstellt von v. Jacqueline Schmitt / Jugendabteilung TTW) 

Leni Jahn und Luca Fahrenson laufen auf das Podest der Gesamtsieger

Am 31. Dezember haben die Wittener Triathleten des Triathlon TEAM TG Witten und des PV Triathlon Witten e.V. das Jahr gemeinsam sportlich ausklingen lassen. Insbesondere die Jugend beider Vereine war beim Herner Silvesterlauf stark vertreten und konnte durch schnelle Zeiten und Podiumsplätze glänzen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...