• Start
  • 1
  • 2

Erfolgreicher Tag in Gladbeck

Beim ELE-Triathlon in Gladbeck ergatterte das Landesliga-Team der Startgemeinschaft Triathlon Witten durch eine ausgeglichene Mannschaftsleistung mit Rang 3 einen Platz auf dem Siegertreppchen. Bei den Einzelstartern gewann Eva Böde bei ihrem ersten Triathlon seit 2016 den Kurzdistanz-Wettbewerb in ihrer Altersklasse und sicherte sich einen guten 6. Gesamt-Platz.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

25. Grenzland-Duathlon Güdingen

Am vergangenen Sonntag startete Benjamin Exner beim 25. Grenzland-Duathlon in Saarbrücken-Güdingen. Bei der Kurzdistanz über 10 km laufen, 36 km Radfahren und nochmal 5 km laufen belegte er nach 2:18:33 h den 7. Platz in seiner Altersklasse und den 25. Gesamtplatz.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Doppelsieg in der Höhle des Löwen

Am vergangenen Wochenende fand der Auftakt der NRW-Liga mit einem besonderen Wettkampfformat beim Gastgeber des TV Buschhütten im Siegerland statt. Hierbei durften unsere NRW-Liga Damen und Herren, die ab dieser Saison unter dem Namen „Triathlon Witten“ gemeinsam mit dem PV-Triathlon in doppelter Stärke an der Startlinie stehen werden, bei sommerlichen Temperaturen und optimalen Wettkampfbedingungen starten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Triathlon Team TG Witten im Trainingslager an der Mosel

Rund 70 TTWler fanden sich am Wochenende vor dem 1. Mai in Reil an der Mosel ein, um sich beim traditionellen Trainingslager ein paar Tage lang ganz auf den Sport zu konzentrieren. Sportler unterschiedlichster Leistungsstufen und Zielsetzungen – vom Hobbysportler bis zum Bundesligastarter, vom ersten Triathlon bis zur x-ten Langdistanz – spulten trotz des teils wechselhaften Wetters ordentlich Schwimm-, Rad- und Laufkilometer ab und konnten sich so dem Erreichen ihrer Ziele ein weiteres Stück nähern.

Gruppenfoto Mosel 2018

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Deutsche Duathlonmeisterschaften 2018 in Alsdorf

Alsdorf- Am 29.04.2018 fanden die Deutschen Duathlon Meisterschaften im nordrhein-westfälischen Alsdorf statt. Bei den Junioren belegt Till Wettläufer den 7. Platz und in der Mannschaft den 1. Platz. Kathrin Ernst belegt in der AK45 den 3. Platz.

Für Nachwuchsathlet Till Wettläufer des Triathlon Teams Witten ging es darum die über den Winter antrainierte Form auf den Prüfstand zu stellen. In einem stark besetzten Juniorenfeld aus 44 Athleten wurden anfangs 5km laufend durch die regnerische Alsdorfer City absolviert. Hier gelang es Wettläufer sich mit einer schnellen Zeit von 16:32min in der 2. Gruppe zu behaupten. Beim anschließenden Radfahren funktionierte die Gruppe rund um den Wittener sehr gut, so dass der Abstand auf die Führenden verringert werden konnte. Nach 29:48min auf der 20km langen, welligen Radstrecke wurde abschließend eine weitere, 2,5km lange, Runde gelaufen. Mit einer Gesamtzeit von 56:36min finishte Wettläufer in der DM- Einzelwertung als 7. Junior und als 3. aus NRW. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...