• Start
  • 1

„Mann, ist das ein Grill“, das Triathlon Catering Team sagt Danke für den neuen gesponserten Gasgrill

Grill Einweihung Ein neuer Trithlon Verein braucht auch einen neuen Grill

Schritt für Schritt nähert sich die Wittener Triathlon Familie Ihrem großen Ziel, der Gründung eines gemeinsamen Vereins.

Statt PV Triathlon Witten und Triathlon TEAM TG Witten könnte dann auf den Trikots PV-Triathlon TG Witten stehen.

Über ein mögliches neues Vereinslogo haben die Mitglieder bereits abgestimmt, über das Design der neuen Kleidung macht sich das dafür verantwortliche Mitgliederteam seit einigen Monaten viele Gedanken.

Jetzt rüsten die Verantwortlichen Ihr Event + Catering Equipment auf. 

Der vereinseigene Holzkohlegrill wird in die zweite Reihe versetzt. Geliebt wurde er für seine geschmacklichen Ergebnisse, vom Grillteam gefürchtet wurde er wegen seiner enormen Hitzeentwicklung in Richtung der Griller.

Seinen Grill Job übernimmt jetzt ein Hochleistung Gasgrill, gesponsert von:

Logo Maruhn

Das PV + TTW Orga Team übernahm gerne das Probegrillen, im Beisein vom Sebastian Maruhn wurde der Grill ausgiebig getestet.

Chris Strate, Medientechnik Chief in der Wittener Triathlon Familie, vermittelt mit seinem Kurzfilm einen faszinierenden Überblick über den neuen Speisebereiter.

        https://youtu.be/eUMjeU1c2cU

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bundesliga Rennen in Potsdam

Bericht im original erstellt : WAZ+ Oliver Schinkewitz

Das Bundesliga-Rennen in Potsdam läuft nicht optimal für die Damen der SG Triathlon one Witten, die Fünfte werden. Doppelsieg für Buschhütten

Hochgeschwindigkeits-Triathlon in Brandenburg - und am Ende wieder der in den vergangenen Jahren gewohnte Sieger im Bundesliga-Wettkampf. Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen setzte sich in Potsdam das EJOT-Team des TV Buschhütten durch. Die SG Triathlon one Witten hatte am Sonntag lediglich seine Damen am Start - und die lieferten mit Rang fünf (1:15,57 Stunden) nicht unbedingt das erhoffte Resultat.

Damen Bundesliga 2021 Potsdam

FOTO: Vanessa Wirtz      -(von li.) Hanna Jung, Bianca Bogen, Marit van den Berg und Caroline Pohle von der SG Triathlon one Witten-

 

Aus personellen Gründen hatten die Wittener, die seit vielen Jahren zu den etablierten Clubs in der Bundesliga gehören, auf einen Start ihres Männerteams verzichtet. Bei den Damen allerdings hatte man mit Caroline Pohle, Bianca Bogen, Hanna Jung und der Niederländerin Marit van den Berg ein durchaus schlagkräftiges Team aufgeboten, das zumindest an die vorderen Plätze heranreichen sollte.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Gemeinsamer Sonntagslauf bei wunderschönem Sommerwetter

(Bericht + Foto im Original > PV Triathlon Witten)

 

Das wunderschöne Sommerwetter mit strahlendem Sonnenschein und tiefblauem Himmel ohne Wolken hat die Laufgruppe der beiden Wittener Triathlonvereine am vergangenen Sonntag (13.06.21) für einen gemeinsamen langen Trainingslauf genutzt.

Treffpunkt war der Parkplatz der Friedr. Lohmann GmbH morgens um 10:00 Uhr. Von dort aus lief die Gruppe zunächst entlang des Kemnader Sees bis zum Haus Oveney, um dann weiter nach Bochum-Stiepel zulaufen. Oben angekommen wurde die Stiepler-Runde absolviert und ein kurzer Fotostopp eingelegt, ehe es wieder runter zum Stauusee ging. Dort wurde dann die Seerunde entlang der anderen Uferseite bis zum Ausgangspunkt am Parkplatz fortgesetzt.

 Sonntagslauf Kemnader See Bochum Stiepel

Alle Interessenten, ob Läufer oder Walker, sind herzlich Willkommen!

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Wir schwimmen wieder!

Die Coronazahlen sinken und wir schwimmen wieder.

schwimmen1  schwimmen2

Alle Trainingszeiten und Infos zum Schwimmtraining gibt es unter Trainingszeite.

schwimmen3  schwimmen4

Drucken E-Mail

„TriKids + TriJugend“, stets sportlich unterwegs mit viel Spaß und Begeisterung

(Text inhaltlich vorbereitet von Jaqueline Schmitt)

"Nach dem Witten Triathleten 2018 suchten einige Kinder und Jugendliche eine weitere sportliche Betätigung bei den Wittener Triathlon Vereinen PV + TTW.

Die erfahrene Triathletin Jacqueline Schmitt nahm diesen Wunsch auf, und starte das „TriKids + TriJugend Projekt“

Trotz der Corna bedingten Trainingseinschränkungen beteiligen sich aktuell mehr als 20 Athleten/-innen an dem wöchentlichen Trainingsprogramm. Inzwischen leitet ein Trio das Training, Tomke Prünte + Dustin Thra und Jaqueline S. stehen wöchentlich am Rande der Trainingsbahnen.

3 Trainer mit sportbegeistern Kindern und Jugendllichen

Bei Ihren Trainingseinheiten steht generell der Spaß am Sport im Vordergrund, bei einigen der Teilnehmer führte diese vermittelte Begeisterung bereits zu den ersten Wettbewerbs Teilnahmen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...