• Start

Neues aus dem Verein

  • Witten Triathlon

    Am 25. Juni findet der Witten Triathlon statt.
    Read More
  • Schwimmtraining für Triathleten

  • Gütersloh Damen

  • Gütersloh Herren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Pollenpowerlauf 2012

Am vergangenen Sonntag hieß das Ziel für die Freunde der gepflegten Höhenmeter Essen-Kuperdreh, denn am dortigen Sportplatz war Start und Ziel des Pollenpowerlaufs, einem nach Veranstalterangaben anspruchsvollen Volkslauf über 15,8 km und 380 Höhenmeter.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Von 0 auf Fit - sportlich in den Frühling starten

Von 0 auf Fit - sportlich in den Frühling starten

 Das erste Frühlingshoch steht vor der Tür, somit eine gute Möglichkeit, zu Jahresbeginn gefasste Vorsätze in die Tat umzusetzen. Das Triathlon TEAM der TG Witten bietet dabei professionelle Hilfestellung an.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Beate Pelani läuft Marathon unter Tage

Nach dem Motto Stadtmarathon kann doch jeder, suchte sich Beate Pelani eine ganz besondere Herausforderung und meldete sich kurzerhand beim 6. Merker Kristallmarathon an. Das besondere an diesem Lauf ist der Veranstaltungsort, denn dieser liegt etwa 500 m unter der Erdoberfläche im Erlebnis Bergwerk Merkers in der Nähe von Eisenach.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

2. Lauf Winterlaufserie Duisburg

Am vergangenen Wochenende war es schon wieder soweit, der 2. Lauf der beliebten Laufserie in Duisburg-Wedau stand auf dem Programm.
Für die Protagonisten bedeutete dies entweder erneuter Start über die 5 km, falls sie sich im Vorfeld für die kleine Laufserie entschieden hatten, für die Läuferinnen und Läufer der großen Laufserie ging es weiter hinaus, es mussten diesmal die 15 km bewältigt werden.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Noritzsch in der Gesamtwertung auf dem Treppchen

38. Winterlaufserie in Hamm endet mit starken Leistungen aus TTW-Sicht

 

Mit ausgezeichneten Leistungen aus Sicht des Triathlon TEAM der TG Witten ging die 38. Winterlaufserie in Hamm zu Ende. Aufgrund des parallel stattfindenden Intensiv-Trainings-Wochenendes startete mit sechs Läufern zwar „nur“ eine Rumpfmannschaft, diese mischte das Feld aber gehörig auf.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Weitere Beiträge ...