Angela Sänger gewinnt Bronzemedaille

Bei der Deutschen Hallenmeisterschaft im Gehen startet Angela Sänger das neue Jahr mit ihrer ersten Medaille.

In Dortmund gewann sie die Bronzemedaille in der Altersklasse W40 über die 3.000 m in neuer persönlicher Bestzeit von 18:39,89 Minuten.
In allen Gehwettkämpfen wurden insgesamt 25 % der Starterinnen und Starter disqualifiziert worden. Dies ist auch für Gehverhältnisse eine ziemlich hohe Quote. Umso mehr freut sich Angela Sänger über ihre erste Medaille.

11_2009_Angela_Snger

Drucken E-Mail