• Start
  • Radsport
  • "Triathlon Schnupper-Camp" für Kinder und Jugendliche von 9 bis 16 Jahren

"Triathlon Schnupper-Camp" für Kinder und Jugendliche von 9 bis 16 Jahren

Du hast Spaß am Schwimmen, Radfahren und Laufen und bist zwischen 9 und 16 Jahren alt?

Dann komm zum Triathlon-Schnuppercamp und lerne mit uns den Triathlon-Sport näher kennen!

 

 

 

Interessierte Kinder und Jugendlich im Alter von 9 bis 16 Jahren sind herzlich eingeladen am 4-wöchigen Camp im Anschluss an den Witten Triathlon teilzunehmen.

Voraussetzung zur Teilnahme ist das sichere Beherrschen mindestens einer Schwimmart und das sichere Fahren auf dem Rad.

Spielerisch werden die Kinder und Jugendlichen durch erfahrene Trainer an das Triathlon-Training herangeführt.

Nach dem Projekt können die Teilnehmer/*innen übergangslos ins reguläre Kinder- und Jugend-Training mit einsteigen.

Auch bei diesen Einheiten stehen erfahrene Trainer aus den verschiedenen Disziplinen bereit, die gerne alle Fragen rund um den Triathlon beantworten.

Trainingszeiten

Angeboten werden insgesamt 8 Trainingseinheiten:

Rad-&Lauftraining:                            22.05.19, 29.05.19, 05.06.2019, 12.06.19
Schwimmtraining:                              25.05.19, 01.06.19, 08.06.19, 15.06.19
Gemeinsames Abschlusstraining:      15.06.19

Am Mittwoch findet von 18 bis 19.30 Uhr Rad- und Lauftraining im Wullenstadion (Westfalenstraße 75, 58453 Witten) statt. Ein Rennrad ist hierfür nicht erforderlich.

Am Samstag findet von 12.45 bis 14 Uhr das Schwimmtraining im Hallenbad Vormholz (Vormholzer Ring 58, 58456 Witten) statt.

Wer mitmachen möchte, kann sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden oder einfach an einem der Trainingstage vorbeikommen. Fragen zum Projekt können hier ebenfalls gestellt werden.

Das Schnupper-Camp ist für alle Teilnehmer kostenlos.

Triathlon Trainingszeiten für Kinder und Jugendlich sind zu finden unter https://www.t-t-w.de/trikids.html.

 

Wir freuen uns auf Euch!

Jacqueline und ihr Trainer-Team

Drucken E-Mail