28. Mußbach-Triathlon

Ein langes Wochenende in seiner pfälzer Heimat nutzte Benjamin Exner zur Teilnahme am 28. Mußbach-Triathlon. Bei der Sprintdistanz in und um Neustadt an der Weinstraße konnte er sich eine Podestplatzierung in seiner Altersklasse sichern.

Altersklassen-Siegerehrung in Mußbach

Um 9:00 Uhr fiel bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen der Startschuss für die zweite von sechs Startgruppen an diesem Tag. Benjamin absolvierte die 750 m Schwimmen im Neustadter Stadionbad in 14 Minuten und stieg an etwa 10. Position liegend aufs Rad. Bereits auf den ersten vier flachen Kilometern konnte er einige Positionen gutmachen. Am folgenden 3 Kilometer langen und bis zu 11% steilen Anstieg konnte er schließlich auch die restlichen vor ihm fahrenden Athleten einholen, sodass er nach insgesamt 21 Kilometern durch Pfälzerwald und Weinfelder sein Rad als Erster seiner Startgruppe abstellen konnte. Diese Position gab er auch bis zum Ziel nicht mehr ab, das er in einer Zeit von 1:13:15 h erreichte. Direkt nach dem Zieleinlauf noch als Gesamt-4. und Altersklassen-1. gelistet, wurde er vor allem durch die stark besetzte letzte Startgruppe letztendlich auf den 40. Gesamtrang durchgereicht, was aber immer noch Platz 3 in der AK30 und damit die Teilnahme an der Siegerehrung bedeutete. Anstelle eines Pokals gab es, überreicht von der Pfälzischen Weinkönigin und der Mußbacher Weinprinzessin, ein regionaltypisches Dubbeglas inklusive einer Flasche Wein.

Drucken