• Start
  • Radsport
  • Olympische Distanz in Münster- Triathlon TEAM TG Witten Quartett startet bei 19 Grad Wassertemperatur

Olympische Distanz in Münster- Triathlon TEAM TG Witten Quartett startet bei 19 Grad Wassertemperatur

Andrea Fehrs klettert als AK-Zweite auf Siegerpodest

(v.L.n.R.H.Wenzel/A.Fehrs/J.Kowalewski)

Seit 2008 zählt der „Sparda Münster City Triathlon“ deutschlandweit zu den größten Triathlon-Veranstaltungen. Ausgerichtet im Herzen von Münster unterstützen alljährlich Tausende von Zuschauern die Athleten.

1.350 Dreikämpfer besetzten am Sonntag das münsterische Hafenbecken am Kreativkai.

Die Teilnehmer der Olympischen Distanz absolvierten im Hafenbecken ihre 1.500 m Schwimmetappe, anschließend radelten die Sportler zwei Runden à 20 km durch die Stadtteile Wolbeck und Angelmodde. Zum Abschluss ging es dann in die Laufschuhe, zwei Runden (à 5 km) entlang am Kanal führte die Athleten in Richtung Ziel.

Das TTW-Quartett beurteilte die Veranstaltung abschließend durchgängig mit guten Noten. Insbesondere die Unterstützung der vielen Zuschauer gab den Wittener Athletinnen einen großen Extraschub Wettkampfmotivation. 

Andrea Fehrs finishte erstmalig über die Olympische Distanz und beendete das Rennen gleich mal als Zweite ihrer Altersklasse.

Entsprechend gut gelaunt erfolgte die Rückreise der TTW Athletinnen und Fans.

(V.Mette)

Ergebnisse Triathlon TEAM TG Witten:

Verena Mette                02:49:04- AK30/Pl.8

Heike Wenzel               02:57:28- AK55/Pl.4

Andrea Fehrs                03:02:14- AK60/Pl.2

Jessica Kowalewski      03:23:38- AK40/Pl.8

Drucken E-Mail