• Start
  • Radsport
  • „Corona Virus “ STOPPT den Witten Triathlon 2020

„Corona Virus “ STOPPT den Witten Triathlon 2020

Der Triathlon TEAM TG Witten Vorstand und das Orga-Team haben beschlossen den Witten Triathlon 2020 abzusagen.

Auch wenn das Event erst im Mai durchgeführt werden sollte, sehen die Verantwortlichen keine Möglichkeit für eine vernünftige Vorbereitung der Veranstaltung.

 

Nach aktuellen Vorhersagen wird es zeitnah weitere Einschränkungen im öffentlichen Leben geben, eine Vorhersage wann es wieder Freigaben für Sportveranstaltungen gibt kann derzeit niemand erwarten.

Zusätzlich wäre auch die Vorbereitung der Teilnehmer, insbesondere in den Schulen nur begrenzt möglich.

Den Verantwortlichen ist sehr bewusst wie schmerzhaft die Absage für die Sportler ist.

In den letzten Wochen und Monaten hatte das TTW Orga Team häufig die Gelegenheit die Vorbereitungen der Sportler zu begleiten. Dabei war insbesondere die enorme Vorfreude bei den Kindern und Jugendlichen der Wittener Schulen erkennbar, hier dürfte die Trauer über die Absage sehr stark ausfallen.

Gleiches gilt für den Einsteigerkurs „von Null auf Triathlon“, in dem sich eine größere Gruppe Sportler auf Ihren Ersten Triathlon vorbereiteten. Auch hier dürfte die Absage, nachdem der größte Teil der anstrengenden Vorbereitung geschafft war, sehr emotional aufgenommen werden.

Die Veranstalter hoffen auf ein breites Verständnis für Ihre Entscheidung, es gibt leider aktuell keine Alternative.

Sollte die aktuelle Krise abflachen, und das öffentliche Leben wieder einen normalen Verlauf nehmen, werden die Wittener Triathleten mit neuem Mut in den sportlichen Alltag einsteigen.

Dann können auch wieder Veranstaltungen durchgeführt werden, einige interessante Projekte geistern bereits durch die Köpfe der Orga Team Mitglieder.

Abschließend wünscht sich die große Triathlon TEAM TG Witten Sportfamilie:

BITTE BLEIBEN SIE GESUND!!!

 

Drucken E-Mail