NRW Meisterschaften im Swim and Run

Gute Leistungen in Hattingen am 1. Mai 2017

Während ein Großteil des TTW das lange Wochenende an der Mosel verbrachte, nutzte eine kleine Gruppe die freie Zeit für eine Leistungsbestimmung vor dem Start der Triathlon-Saison.

In Hattingen wurden am 1. Mai neue NRW-Meister im Swim and Run gesucht. Zunächst wurden 500 m im Becken geschwommen. Danach folgte ein Jagdstart über 5 km Laufen. 

Tatjana Kortmann (6:42 min) verschaffte sich mit neuer Schwimmbestzeit eine gute Ausgangsposition für das spätere Jagdrennen um die NRW Meisterschaft. Auch Till Wettlaufer (7:21 min) und Jan Timo Lischka (7:34 min) legten beim Schwimmen den Grundstein für ihren späteren Erfolg. Das Quartett komplettierte Verena Mette, die sich nach 9:51 min sehr über ihre gelungene Schwimmleistung freute.

Beim anschließenden Jagdrennen konnte Tatjana die drei vor ihr platzierten Damen noch überholen und so nach insgesamt 26:52 min als NRW Meisterin und erster Frau der Gesamtwertung über die Ziellinie laufen. 

Nach einer überragenden Aufholjagd konnte Till nach insgesamt  26:45 min als zehnter Mann und Sieger in der AK MJA den Wettkampf zufrieden beenden.

Jan Timo ließ beim 5 km Lauf niemanden seiner AK mehr vorbei und wurde nach insgesamt 29:05 min erster der AK M40.

Auch Verena Mette freute sich nach 36:50 min über den gelungenen Start in die Saison 2017.

 

DruckenE-Mail