Der Schülercup beim Witten Triathlon – diesmal auch für die ganz kleinen Schüler ein Event

Am 15.02.2018 lud das Triathlon Team TG Witten Wittener Schulen zur Informationsveranstaltung in das Küchen-Centrum des Möbelhauses Ostermann ein.

Vor Ort gab es jede Menge Wissenswertes zum 2. Schülercup für Wittener Schulen, die man sich beim Genießen von leckeren Häppchen, in Ruhe anhören konnte.

Schon zu Beginn konnten die Organisatoren des TTW erfreut feststellen, dass sich die Anzahl der Grundschulen, welche an den Start gehen wollen, im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt hat. Auch bei den  weiterführenden Schulen steht schon jetzt fest, dass die Teilnehmer der Premiereveranstaltung 2017 auch dieses Jahr mit von der Partie sind. Gespräche mit weiteren interessierten Schulen werden zudem bereits geführt.

„Das freut uns natürlich sehr“, so das Organisationsteam, „und lässt uns davon ausgehen, dass die Anzahl der teilnehmenden Kinder deutlich wächst – ein sicheres Zeichen dafür, dass dieser Wettkampf bei allen Beteiligten gut ankommt.“

Die Neuerung, dass sich nun auch die Erst- und Zweitklässler beim Schülercup über die Swim and Run Disziplin (50m Schwimmen und 300m Laufen) an den Start stellen dürfen, ist natürlich vor allem für die Grundschulen interessant.

Den anwesenden Lehrern und DirektorInnen, welche jeweils als Vertreter ihrer Schule in das Küchen-Centrum gekommen waren, wurde von Jens Möller und Peter Dümpelmann (Orga-Team) alle wichtigen Informationen erläutert, die eine Schule wissen muss, um ihre Schützlinge gut auf den Schülertriathlon vorzubereiten. Von Streckenführung bis hin zu „Was muss ich am Wettkampftag mitbringen?“  und was vor Ort zu beachten ist, konnten die Lehrer alles Nötige erfahren und offene Fragen klären.  Ebenso wurden fachbezogene Tipps zur triathlonspezifischen  Vorbereitung im Rahmen des Sport- und Schwimmunterrichtes besprochen, so dass sich die Schüler und Lehrer optimal vorzubereiten wissen.

Neben wichtigen Informationen lieferte die Präsentation des Orga-Teams, in Form von Fotos und Erzählungen, tolle Eindrücke aus dem letzten Jahr und gab einen schönen Ausblick auf den diesjährigen Schülercup, dem alle Beteiligten mit Freude entgegensehen können. Auch Rolf Ostermann (Einrichtungshaus Ostermann) und Thomas Schmidt vom Stadtmarketing konnten sich bei diesem Treffen von der guten Resonanz der Schulen überzeugen und entsprechende Eindrücke zur bevorstehenden Veranstaltung gewinnen.

Über die Zusage zur Teilnahme bzw. über die Anwesenheit folgender Schulen konnte sich das Triathlon TEAM TG Witten freuen:

Baedecker Grundschule, Buchholz Grundschule, Holzkamp Gesamtschule, Vormholzer Grundschule, Dorfschule, Herbeder Grundschule, Hüllbergschule, Breddeschule, Hardenstein Gesamtschule, Harkortschule, Hellwegschule, Borbachschule, Helene Lohmann Realschule

Witten Triathlon 2018 02 15 teilnehmende Schulen Lehrerfoto

Drucken